weiter Einkaufen
Warenkorb
Ihr Warenkorb freut sich auf den ersten Artikel.
zum Warenkorb 

Filter

Shisha Oase - Ihr Shisha Shop für Shisha, Wasserpfeifen, Shisha Tabak

Fortgeschrittene E-Zigarette

  • Nützliche Tipps für den Kauf einer Fortgeschrittenen E-Zigarette

    Was macht eine gute Fortgeschrittene E-Zigarette aus?

    Wenn Sie schon länger "dampfen" und sich schon etwas mit der E-Zigarette auskennen, wird es Zeit, einen Blick auf Fortgeschrittene E-Zigaretten zu werfen. Was genau ist der Unterschied zu einer "Anfänger" E-Zigarette? Im Großen und Ganzen ist eine E-Zigarette für Anfänger so aufgebaut, dass diese sie einfach anschalten und verwenden können- ohne irgendwelche Extras. Fortgeschrittene E-Zigaretten verfügen hingegen über diverse Einstellungsmöglichkeiten, die via Display angepasst werden können. Zudem verfügen sie oftmals über einen größeren und/oder langlebigeren Akku, da Sie die E-Zigarette ja als Profi möglichst häufig benutzen möchten. Auch die Frage nach der Dampf-Art, also ob Sie Backendampfer ("MTL" = Mouth-to-lung") oder lieber direkt auf Lunge dampfen ("DTL" = direct-to-lung") kann für die Auswahl einer E-Zigarette von Bedeutung sein. Die Auswahl aus Fortgeschrittene E-Zigaretten ist oft gar nicht so einfach und kann Sie selbst vor einige Hürden stellen, gerade wenn Sie auf der Schwelle von der "einfachen" E-Zigarette zur Fortgeschrittenen E-Zigarette stehen. Sie können mit einer Fortgeschrittenen E-Zigarette ein deutlich individuelleres Dampferlebnis erzielen, da Sie die Fortgeschrittene E-Zigarette nach Ihren Vorstellungen "einstellen" können. Diese Einstellungen beziehen sich vor allem auf die unterschiedlichen Dampf-Modi, die sich auf der Fortgeschrittenen E-Zigarette einstellen lassen. Die gängigen Modi sind vor allem: der Watt-Modus, der Temperatur-Modus, der Temperaturmodus, Bypass-Modus, Smart/Startmodus, CCT/CCW Modus, TCR-Modus (M1, M2, M3). Diese unterschiedlichen Menüs oder Auswahlmöglichkeiten, finden sich in den Akkuträgern der Fortgeschrittenen E-Zigarette wieder.

    Die Fortgeschrittene E-Zigarette: mögliche Kaufkriterien

    Eine Fortgeschrittene E-Zigarette zu kaufen, erfordert einiges an Zeit und wohlmöglich auch diverse Vorüberlegungen, die Sie im Vorfeld beachten sollten. Wie bei Ihrer "ersten" E-Zigarette auch, sollten Sie nicht in Versuchung geraten, ein möglichst "günstiges" Modell einer Fortgeschrittenen E-Zigarette zu erwerben. Eine gute, Fortgeschrittene E-Zigarette können Sie vor allem von Marken wie Joyetech, Eleaf, Innokin, Aspire oder Kangertech bekommen. Diese Marken sind die bekanntesten in Deutschland und stehen für eine sehr gute Qualität. Wenn Sie Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette lieber in einem Online-Shop kaufen möchten, sollten Sie natürlich darauf achten, dass es sich um einen serösen Shop handelt, also mit Impressum und einem Sitz in Deutschland/EU. Eine Fortgeschrittene E-Zigarette aus einem China-Shop ist weniger empfehlenswert und wird Ihnen mit der Zeit Ihr Dampfererlebnis verleiden. Achten Sie zudem auf hochwertige Materialien von allen Komponenten der Fortgeschrittenen E-Zigarette. Ein kleines Liquid-Depot, sowie eine geringe Akkukapazität sind ebenfalls Signale, bei denen Sie die E-Zigarette eher nicht kaufen sollten. Nehmen Sie sich daher Zeit beim Kauf Ihrer E-Zigarette und nehmen Sie nicht gleich das erst beste Modell. Machen Sie sich zudem bewusst, dass Sie eine Fortgeschrittene E-Zigarette aus unterschiedlichem Verdampfer und Akkuträger zusammenstellen können, um Ihr Dampferlebnis zu variieren und zu verfeinern. Daher ist die Wahl von Verdampfer und Akkuträger bei der Kaufentscheidung einer Fortgeschrittenen E-Zigarette enorm wichtig.

    Zubehör für die Fortgeschrittene E-Zigarette

    Eine bloße Fortgeschrittene E-Zigarette zu kaufen, macht- wie bei der herkömmlichen E-Zigarette auch- wenig Sinn. Stattdessen benötigen Sie diverses Zubehör. Einiges davon ist notwendig, bei anderen Zubehörteilen kommt es ganz darauf an, wie, wo oder wie oft Sie die Fortgeschrittene E-Zigarette nutzen möchten. So benötigen Sie in jedem Fall einen Ersatzakku (oder einen größeren Akku, falls Ihnen der mitgelieferte nicht reicht), diverse Liquids (Sie möchten ja schließlich etwas dampfen), vielleicht unterschiedliche Akkuträger, falls Sie zwischen den oben genannten Dampf-Modi hin- und herwechseln möchten. Auch der Verdampfer, bzw. dessen Komponenten wie Verdampferkopf, Mundstück (Drip Tip) und Air-Flow-Control (Frischluftzufuhr), können zum Zubehör der Fortgeschrittenen E-Zigarette zählen. Eine Fortgeschrittene E-Zigarette, die von Ihnen oft und häufig mitgenommen wird, kann unter Umständen ein passendes Etui benötigen. Damit schützen Sie Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette vor Stößen oder Schäden und können Sie bequem mit sich führen. Besonders praktisch, falls Sie Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette im Auto aufladen möchten: Sie können USB-Kabel für Ihren Zigarettenanzünder im Auto kaufen und die Fortgeschrittene E-Zigarette so ganz bequem während der Fahrt aufladen. Eine praktische Sache ist zudem das Aufladen der Fortgeschrittenen E-Zigarette über Ihren Laptop, auch dort können Sie das USB-Kabel benutzen. Um das Liquid in die Fortgeschrittene E-Zigarette zu bekommen, können Sie sich ebenfalls Zubehör besorgen, wie etwa eine Spritze, achten Sie jedoch auf das Modell Ihrer Fortgeschrittenen E-Zigarette, dieses kann sehr eng ausfallen, so dass Sie auf ein Füllfläschchen mit einer Metallnadel zurückgreifen müssen. Hier ist auch ein Stück weit Ihre Erfahrung gefragt.

    Die perfekte Fortgeschrittene E-Zigarette: keine leichte Suche!

    Die ideale Fortgeschrittene E-Zigarette zu finden, ist sicherlich kein einfaches Unterfangen. Wie bereits weiter oben erwähnt wurde, kommt es vor allem auf Ihre persönlichen Vorlieben und Erwartungen an, die Sie an Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette stellen. Möchten Sie alle Komponenten untereinander kombinieren? Wie groß soll die E-Zigarette sein, sind Sie viel unterwegs und möchten Sie sie mitnehmen? Legen Sie eher auf praktisches oder auf ein elegantes Design Wert? Soll der Liquid-Tank besonders groß sein, wie oft möchten Sie Gebrauch von Ihrer Fortgeschrittenen E-Zigarette machen? Welche Verstellmöglichkeiten (Dampfmodi) soll die elektrische Zigarette besitzen? Wie sind Dampfentwicklung und Geschmack generell? Auch die Frage, wie lang Sie bereits E-Zigarette dampfen, kann bei der Entscheidung helfen: wie sehr möchte ich mich mit der Fortgeschrittenen E-Zigarette auseinandersetzen und beschäftigen? Habe ich genügend Informationen bezüglich der Möglichkeiten? Wieviel Geld möchte ich investieren? All diese Fragen sollten Sie sich im Vorfeld überlegen, um zu einer zufriedenstellenden Antwort zu gelangen. Für den ersten Überblick kann es lohnenswert sein, sich diverse Vergleichsportale anzuschauen, inklusive der Bewertungen. Vielleicht haben Sie aber auch in Ihrem Freundeskreis Besitzer einer Fortgeschrittenen E-Zigarette und können sich bei ihnen Tipps holen.

    Die Fortgeschrittene E-Zigarette und das passende Liquid

    Selbstredend benötigen Sie für Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette Liquid, denn ohne Liquid ist kein Dampfen möglich. Die Liquids, die Sie für Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette benötigen, sind keine anderen, die Sie für eine herkömmliche, elektrische Zigarette verwenden würden. Sie haben somit die Qual der Wahl und können auf "klassische" Tabakliquids setzen, aber auch auf Liquids, die nach Getränken, Menthol, Süßigkeiten usw. schmecken. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie Liquids kaufen, die nach EU-Richtlinien zugelassen sind. So enthalten alle Liquids den Trägerstoff Propylenglykol (PG). Dieser ist in der EU natürlich zugelassen und mit der Kennung E 1520 ausgewiesen. Auch pflanzliches Glycerin (VG), welches nicht nur in den Liquids Ihrer E-Zigaretten, sondern auch in Süßigkeiten und Zahnpasta vorkommt, erkennen Sie unter der Kennung E 422. Diese ist ebenfalls in der EU zugelassen. Auch beim Inhaltsstoff Reinstwasser (VE, vollentsalztes Wasser), können Sie sich darauf verlassen, dass dieses Wasser europäischen Richtlinien unterliegt (Reinstwasser findet zudem Anwendung bei der Herstellung diverser Medikamente und unterliegt strengen Anforderungen des Europäischen Arzneibuches). Achten Sie somit auf diese Inhaltsstoffe, beim Geschmack haben Sie die Qual der Wahl. Zudem können Sie wählen, ob und welchen Nikotingehalt Sie in Ihrem Liquid möchten. Diverse Liquidhersteller sind unter anderem: 13 Sins Liquids (England), ANML Liquids (USA), American Stars Liquids (europäischer Hersteller, Sitz in Polen), Avoria Liquids ist ein deutscher Hersteller mit Sitz in Nürnberg.

    Die Fortgeschrittene E-Zigarette und der passende Akku

    Der passende Akku für die Fortgeschrittene E-Zigarette ist deshalb so wichtig, da es bereits Vorfälle gab, bei denen Akkus tatsächlich explodiert sind. Damit Sie sich keinem unnötigen Risiko aussetzen, ist ein passender und vor allem sicherer Akku für Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette unabdingbar. Zunächst sollten Sie wissen, dass es Akkuträger mit festverbauten Akkus gibt und Akkuträger, bei denen Sie die Akkus wechseln können. Achten Sie darauf, genau wie die Fortgeschrittene E-Zigarette auch, bei einem namenhaften Hersteller zu kaufen: Vaporesso, Aspire, Joyetech, Smok, OBS.. Die Liste ließe sich noch weiter fortführen. All diese Hersteller achten auf eine hohe Qualität bei den Akkus. Kaufen Sie aus falschem "Geiz" keine No-Name-Ware für Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette. Sehr sicher fahren Sie mit der Variante, wenn Sie direkt einen Akkuträger mit einem festverbauten Akku für Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette wählen. Falls Sie lieber auf wechselbare Akkus setzen, achten Sie vor allem darauf, dass Sie Li-Ion Akkus verwenden (Lithium Ionen). Verwenden Sie keinesfalls andere Akkus für die Fortgeschrittenen E-Zigarette. Achten Sie zudem auf die Maximallast des Akkus: die Akkus für E-Zigaretten müssen auf jeden Fall hochstromfest sein. Die Maximallast des Akkus wird in Ampere (A) angegeben. Je höher die Wattzahl des Akkus ist, desto höher fällt auch die Maximallast aus. Setzen Sie zum Beispiel auf eine Maximallast von 35 Ampere, wie sie der Sony VTC5A Akku anbietet. Achten Sie auch auf eine hohe Akkukapazität, diese wird in Milliamperestunden (mAh) ausgedrückt. Je höher die Zahl ausfällt, desto länger hält Ihr Akku. Ein guter Wert für Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette ist beispielsweise ein Akku mit 2600 mAh. Achten Sie zudem auf das Zusammenspiel zwischen Maximallast und Akkukapazität: unseriöse Akkuangaben mit etwa 4000 mAh und 40 Ampere als Maximallast wird kein seriöser Akkuhändler anbieten: eine so hohe Akkukapazität ist ein hohes Sicherheitsrisiko, da mit steigender mAh die Maximallast des Akkus (A) sinkt. Gute Akkuträger finden Sie vor allem bei Sony, Samsung oder Panasonic, diese werden auch in seriösen E-Zigaretten-Shops angeboten. Achten Sie beim Kauf eines Akkuträgers auch auf die Frage, ob Sie Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette auf Backe oder Lunge dampfen. Beim Dampfen auf Backe benötigen Sie weniger Watt, hier können Sie auf einen Wattbereich von 8-15 setzen. Dampfen Sie auf Lunge, benutzen Sie für Ihre Fortgeschrittene E-Zigarette einen Akkuträger von 20 bis 80 Watt. Darüber hinaus werden sonst zu starke Dampfwolken erzeugt.


Angebote

Alle %Sale Artikel anzeigen >

Neue Artikel

Alle Neuheiten anzeigen >

Kundenempfehlungen

5 von 5 Sternen!  Jason J. schreibt am 14.11.2018 um 19:12Uhr zum Produkt Wasserpfeifen Spezialreiniger "Schmand Weg" - 150 Gramm:   Reinigt bestens :) zum empfehlen
5 von 5 Sternen!  Jason J. schreibt am 14.11.2018 um 19:11Uhr zum Produkt Bürstenset zur Reinigung für Wasserpfeifen 2-teilig:   Gute Verarbeitung aber bisschen zu Groß für meine 50cm Shisha
5 von 5 Sternen!  Jason J. schreibt am 14.11.2018 um 19:11Uhr zum Produkt Edelstahlzange "Spiky" mit Hammer und Silikongriff 30cm:   Gute Verarbeitung schöne Optik:)
alle Bewertungen von Shisha Oase - Ihr Shisha Shop für Shisha, Wasserpfeifen, Shisha Tabak anzeigen >
Logo
Altersüberprüfung
Um diesen Onlineshop zu nutzen,
müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein
Sind Sie 18 Jahre alt oder älter?