bis 12 Uhr Versand am gleichen Tag¹
Über 6000 Artikelbewertungen
Beratung und Versand seit 2006
Bequemer Kauf auf Rechnung
über 4200 Kundenbewertungen

Wie baue ich einen Shisha Kopf richtig?

So bauen Sie Ihren Shisha-Kopf richtig zusammen

Bevor Sie Ihren Shisha Tabak rauchen können, müssen Sie Ihre Wasserpfeife richtig vorbereiten. Der wichtigste Schritt hierbei: Das Bauen des Shisha-Kopfes. Hiermit ist das Einfüllen des Tabaks und die Anbringung an der Shisha gemeint. Gerade Einsteiger kennen viele Tipps und Tricks nicht, mit denen sich das Shisha rauchen durch das richtige Bauen des Kopfes vereinfachen lässt. Diese haben wir für Sie im Folgenden zusammengestellt.

Shisha-Kopf bauen: Einfach und schwierig zugleich!

Die meisten Einsteiger ins Shisha rauchen denken, dass das Bauen nicht schwierig sein kann. Man nimmt den Tabak, füllt ihn in den Tabakkopf der Wasserpfeife und schraubt den Kopf oben an der Shisha an. Und sehr grob betrachtet stimmt diese Vorgehensweise natürlich auch. Trotzdem gibt es einige Methoden und Varianten, wie sich dieser Schritt besser durchführen lässt.

Das Bauen des Shisha-Kopfes lässt sich grob in drei Phasen einteilen:

1. Sie füllen den losen Shishakopf mit Ihrem Tabak auf. Den Tabak immer einmal gut umrühren um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten.
2. Sie decken den Kopf mit Alufolie oder einem Aufsatz ab.
3. Sie bringen den Kopf an der Shisha an.

In allen drei Schritten liegt die Herausforderung im Detail, wie unsere Beispiele und Methoden zum Bauen des Shishakopfes zeigen.

Unsere Tipps zum Einfüllen des Tabaks

Ihr Shisha Tabak sollte immer locker im Shishakopf liegen. Es bringt also nichts, möglichst viel Tabak in den Kopf hineinzudrücken und alles auf einmal einzufüllen. Stattdessen sollten Sie schrittweise vorgehen und den Tabak in mehreren kleinen Portionen einfüllen.

Um das Durchfallen des Tabak durch die Löcher des Tonkopfs zu verhindern, gibt es mehrere Möglichkeiten. Nutzt man ein Mehrlochkopf gibt es hierfür Tabaksiebe oder Einlegesiebe. Für einen EInochkopf oder auf Phunnel genannt wird häufig ein Phunnel Stopfen verwendet.

Die Lockerheit des Tabaks lässt sich schon in der Verpackung herbeiführen. Rühren Sie locker mit einem Löffel oder Stäbchen in der Verpackung durch, damit der Tabak aufgelockert ist. Nutzen Sie nun Ihren kleinen Löffel oder das Stäbchen, um den Shishatabak portionsweise in den Tabakkopf einzufüllen.

Auf jeden Fall sollten Sie einige Millimeter Abstand zur Oberkante des Kopfes halten, da der Tabak sonst im Kontakt mit der Alufolie anbrennt. Wenn Sie mit einem Kaminaufsatz arbeiten, gilt diese Regel nicht. Hier darf der Tabakkopf bis oben hin gefüllt werden.

Unsere Tipps zum Abdecken des Kopfes

Ist der Tabak locker eingefüllt, decken Sie den Shisha Kopf mit Alufolie oder dem Kaminaufsatz ab. Falls Sie Folie nehmen, raten wir zu einer speziellen Folie von uns als Fachhändler, die speziell für diesen Zweck konzipiert wurde. Diese ist hochwertig gefertigt und reißt nicht so schnell an den Kanten ein, wie dies bei Haushalts-Alufolie der Fall ist. Vergessen Sie die Lochung der Folie nicht, die sich abschließend mit Ihrem Stäbchen herbeiführen lässt.

Für erfahrene Shisha-Raucher aber auch für jeden Anfänger ist ein Kaminaufsatz das richtige Shisha Zubehör. Ein solcher Aufsatz fördert das gleichmäßige Abbrennen des Tabaks im Vergleich zur gelöcherten und gespannten Folie. Der Aufsatz lässt sich während des Rauchens sogar vorsichtig vom Tabakkopf abnehmen, um das Abbrennverhalten des Tabaks zu überprüfen.

Unsere Tipps zur Anbringung des Kopfes

Im letzten Schritt müssen Sie den Shisha Kopf nur noch aufstecken ohne viel Druck und einige Kohlen obenauf legen, je nach Setup, damit es endlich mit dem Raucherlebnis loslegen kann. Wir empfehlen Ihnen, vor dem Aufschrauben den Luftzug im Shisha-Kopf zu simulieren. So stellen Sie fest, ob der Tabak zu dicht eingefüllt wurde und zu verbrennen droht, bzw. das Rauchen wärend der Session erschwert wird.

Halten Sie hierfür den fertigen Shishakopf über Ihren Kopf, so dass Sie von unten vorsichtig in den Tabakkopf hineinpusten können. Spüren Sie, wie viel von ihrem Atemzug mühelos durch die Lochung in der Folie oder den Aufsatz austritt. Kommt nur wenig Luft durch, ist der Tabak zu dicht in den Kopf eingefüllt worden. Riskieren Sie hier keine Verstopfung oder Verbrennung und lockern Sie den Tabakkopf auf, beispielsweise indem Sie Tabak herausnehmen.

Weitere Tipps und Shisha Zubehör online entdecken

Wie erfahrene Shisha Raucher wissen, hängt das Raucherlebnis auch von der Qualität des Setups ab. Alleine wenn Tabak, Tabakkopf, Folie und weiteres Zubehör für Ihren Kopfbau hochwertig und gut aufeinander abgestimmt sind, lässt sich von einem besonderen Erlebnis profitieren. Dies gilt natürlich auch für die Shisha Kohle und eine gehobene Hygiene, damit es nicht zu Verfälschungen im Geschmackserlebnis kommt.

Für all dies finden Sie in der Shisha Oase die richtigen Artikel. Entscheiden Sie sich als Einsteiger für ein Shisha-Set, dem alle wichtigen Komponenten für den Einstieg ins Rauchen einer Shisha beiliegen. Mit etwas Erfahrung können Sie einzelne Teile austauschen, damit Sie zu Ihrem ganz individuellen Geschmackserlebnis gelangen. Dies gilt für den Shisha Kopf, genauso wie aromatischen Tabak und weitere Einzelteile rundum Ihre Shisha.