bis 12 Uhr Versand am gleichen Tag¹
Über 6000 Artikelbewertungen
Beratung und Versand seit 2006
Bequemer Kauf auf Rechnung
über 4200 Kundenbewertungen
Dark Blend Shisha Tabak

Dark Blend Tabak - Würziger Tabak in der Shisha

Dark Blend Tabak in der Shisha

Shisha mit einer Dark-Blend-Mischung gehört zu den besten Raucherlebnissen, den Genießer haben können. Leider hält sich das Gerücht, dass die Nutzung von Dark Blends etwas für Kenner ist. Dabei gibt es nur ein paar Regeln zu beachten, die einfach zu lernen sind: Wenn Sie einen Phunnel benutzen, legen Sie ein passendes Stück Alufolie über den Kopf der Shisha, die sie im Anschluss mit einer Gabel perforieren. Darauf legen Sie drei Stück Kohle, die Sie vorher anheizen. Nach 15 Minuten entfernen Sie ein Kohlestück, wodurch Sie den Tabak auf die perfekte Temperatur bringen. Er sollte nicht zu heiß sein. Bei einem Mehrlochkopf wird ähnlich wie beim Phunnel ein Stück Alufolie über den Kopf gelegt und Löcher hineingestochen, um eine gute Rauchentwicklung zu erzeugen. Alternativ kann auch eine Smokebox verwendet werden. Haben Sie sich einmal an diese Vorbereitung gewöhnt, dann können sie immer wieder eine Dark-Blend-Mischung in der Shisha rauchen und von einem intensiven Raucherlebnis profitieren.

Was ist Dark Blend Tabak?

Ein Dark Blend besteht aus einer Mischung von verschiedenen Tabaksorten. Als Grundtabak wird der Burley Tabak genommen, dem andere Sorten beigemischt werden. Dies können beispielsweise Dark Air Cured oder Orient Tabak sein. Einer der häufigsten beigemischten Sorten ist der Virginia Tabak, um dem Geschmack eine mildere Note zu geben. Zu den bekannten Marken gehören Kismet, Darkside Tabak und seit neustem auch Blaze Tabak aus dem Hause Hookain, die mit immer neuen Geschmacksrichtungen den Markt überraschen. In Russland hat ein Trend zum Dark Blend begonnen, der durch die russische Firma Darkside unterstützt wird. Seit einer Weile gibt es die Sorten von Darkside auch in Deutschland zu kaufen, die sich einer immer größeren Beliebtheit erfreuen.

Woraus entsteht Dark Blend Tabak?

Die geernteten Tabakblätter werden zur Trocknung aufgehangen und nicht gewaschen. Dadurch erhalten sie eine dunkle Farbe, was der Tabakmischung den passenden Namen verleiht. Außerdem bleibt der Nikotingehalt sehr hoch. Im Falle des Burley Tabaks bekommt die Mischung so einen rauchigen und erdigen Geschmack, der deutlich beim Inhalieren zu schmecken ist. Wegen des hohen Nikotingehalts ist es ratsam, beim Anheizen der Shisha auf die richtige Temperatur zu achten. Ansonsten wird zu schnell das Nikotin verbrannt, was für die Gesundheit schädlich ist und bei Anfängern zu einem Nikotinflash führen kann.

Dark Blend Shisha Tabak

Was ist der Unterschied zu Shisha Tabak mit nur Virginia Tabak?

Virginia Tabak ist durch seine mehrfache Waschung heller und ärmer an Nikotin. Dies wirkt sich auch auf seinen Geschmack aus, der mild ausfällt und darum gerne von Anfängern genommen wird. Die Zubereitung ist wesentlich einfacher und erfordert weniger Aufwand. Der Tabak wird locker auf dem Kopf gelegt, sodass er genügend Luft in den Zwischenräumen hat. Dadurch wird verhindert, dass er zu schnell abbrennt. Das Raucherlebnis dauert länger und bietet einen angenehmeren Geschmack. Fehler beim Vorbereiten der Shisha verzeiht der Virginia Tabak eher als ein Dark Blend.